10 Jahre Euro-Bargeld – eine Erfolgsgeschichte?

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Dieses Arbeitsblatt thematisiert die Wirtschafts- und Währungsunion in Europa hin zur gemeinsamen Währung. Es werden der Einfluss des Euro auf die wirtschaftliche Stabilität, das Wirtschaftswachstum und die Inflationsrate in Deutschland sowie den Zusammenhang des Euro mit der Staatsschuldenkrise in Europa betrachtet.

teaser pic

Beschreibung

Unglaublich, aber wahr: Der Tag, als man im Supermarkt zum ersten Mal mit dem Euro bezahlen konnte, liegt tatsächlich schon knapp über zehn Jahre zurück. Offizielle Währung ist der Euro seit Beginn des Jahres 1999, für die Verbraucher aber wurde die europäische Wirtschafts- und Währungsunion erst zwei Jahre später wirklich greifbar, als die neuen Münzen und Scheine den Weg ins Portemonnaie fanden. Seitdem ist viel passiert. Doch obwohl der Euro gerade für Deutschland wirtschaftliche Stabilität bedeutet, ist vielen wegen der anhaltenden Schuldenkrise in einigen Euro-Staaten derzeit nicht nach Feiern zumute. Das Arbeitsblatt blickt zurück auf die Entstehung der Wirtschafts- und Währungsunion in Europa und veranschaulicht die wichtigsten Schritte hin zur gemeinsamen Währung. Darüber hinaus erfahren die Schülerinnen und Schüler, in welchen Ländern man mit dem Euro bezahlen kann und informieren sich über den Zusammenhang des Euro mit der Staatsschuldenkrise in Europa. Anhand weiterführender Aufgaben untersuchen die Jugendlichen den Einfluss des Euro auf das Wirtschaftswachstum und die Inflationsrate in Deutschland und wagen einen hypothetischen Blick auf die Folgen, die die Wiedereinführung der nationalen Währungen im Euro-Raum hätte.

Tipp des Monats

Band 2 des deutsch-polnischen Lehrwerks "Europa – Unsere Geschichte" wurde mit dem Viadrina-Preis ausgezeichnet.

Karikatur des Monats

Der Karikaturist, Cartoonist und Illustrator Michael Hüter entwirft jeden Monat eine neue Karikatur für Jugend und Bildung.