Generation Konsum – Jugendliche als Wirtschaftsfaktor

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert die Rolle von Konsum und Werbung als Wirtschaftsfaktoren, das Konsum- und Ausgabeverhalten von Jugendlichen, die Umsatzsteuer und die unterschiedlichen Steuersätze.

teaser pic

Beschreibung

Kinder und Jugendliche sind eine besonders attraktive Zielgruppe für Werbeplaner und Marketingstrategen, für den Handel und die Wirtschaft. Der Grund ist einfach: Sie besitzen Geld, haben den Willen es auszugeben und Bedürfnisse, die sie befriedigen wollen- sei es das neueste Handy, die noch wirksamere Anti-Pickel-Creme oder die gleichen Jeans wie ihr Fernsehidol zu besitzen.

Mit Hilfe des Arbeitsblattes setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrer eigenen Rolle im Gefüge von Konsum und Werbung auseinander. Ausgehend von der Frage der finanziellen Ausstattung betrachten sie dabei ihr eigenes Konsum- und Ausgabeverhalten. In diesem Zusammenhang setzen sie sich auch mit ihren bevorzugten Marken und den dahinterstehenden Gründen näher auseinander. Eine Grafik veranschaulicht, für welche Konsumartikel Jugendliche im Alter von 13 und 19 Jahren am meisten Geld ausgeben. Die Beschäftigung mit der Thematik Umsatzsteuer und Konsum sowie den unterschiedlichen Steuersätzen rundet schließlich die Einheit ab. In einer reflektierenden Aufgabe sollen die Schülerinnen und Schüler sich ihre eigenen Konsumverhaltens bewusstwerden. Dazu soll unter anderem ausgerechnet werden, wie hoch bestimmte Produkte besteuert werden. Zahlreiche Link- und Literaturtipps geben Anregungen zu einer weiterführenden Beschäftigung mit dem Thema.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.