Gesundheitsfonds

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt für die Sekundarstufe II für die Fächer Politik, Geschichte, Sozial- und Gemeinschaftskunde behandelt das Gesundheitssystem in Deutschland, die Struktur der gesetzlichen Krankenkassen, die Gesundheitsreform 2007 und den Gesundheitsfonds.

teaser pic

Beschreibung

In Deutschland bekommt jeder die medizinische Versorgung, die er braucht – unabhängig vom Alter, Gesundheitszustand oder Einkommen. Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zahlen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gemeinsam. Wer mehr verdient, zahlt einen höheren Beitrag, als jemand, der weniger verdient. Die Unterrichtsmaterialien unterstützen Schülerinnen und Schüler dabei, grundlegendes Wissen über Finanzpolitik, das Steuersystem und den Bundeshaushalt aufzubauen. Dabei werden Zusammenhänge zwischen der staatlichen Finanzpolitik und dem Lebensalltag aufgezeigt.

Das Arbeitsblatt gibt zunächst Aufschluss darüber, wie das deutsche Gesundheitssystem funktioniert und wie es im internationalen Vergleich dasteht. Ein Schaubild zeigt, wie der Gesundheitsfonds, der 95% der Gesundheitsausgaben der Gesetzlichen Krankenkassen abdeckt, aufgebaut ist. Ein Auszug aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums von April 2007 begründet den Gesundheitsfond. In vier Aufgaben reflektieren die Schülerinnen und Schüler die Thematik. Eine Linksammlung zur weitergehenden Vertiefung rundet das Arbeitsblatt ab.

Über das Projekt „Finanzen und Steuern“

Die Unterrichtsmaterialien „Finanzen und Steuern“ unterstützen Schülerinnen und Schüler dabei, grundlegendes Wissen über Finanzpolitik, das Steuersystem und den Bundeshaushalt aufzubauen. Dabei werden Zusammenhänge zwischen der staatlichen Finanzpolitik und dem Lebensalltag aufgezeigt. Darüber hinaus beleuchtet die überarbeitete Auflage der Materialien aktuelle Herausforderungen in der internationalen Finanzpolitik nach den letzten großen Krisen sowie die Grundpfeiler der europäischen Finanzpolitik. Die Unterrichtsmaterialien sind für den Politik- und Wirtschaftsunterricht in der Sekundarstufe I (ab Klasse 9) und der Sekundarstufe II konzipiert. Ergänzend zu den gedruckten Materialien erscheinen regelmäßig aktuelle Arbeitsblätter zum kostenlosen Herunterladen unter www.finanzen-und-steuern.de.

Herausgeber von „Finanzen und Steuern“

Das Materialpaket „Finanzen und Steuern“ wird von der Stiftung Jugend und Bildung herausgegeben und gemeinsam mit Fachexperten des Bundesministerium der Finanzen (BMF) entwickelt.

Bestelladresse

Bestellservice Jugend und Bildung
65341 Eltville
Fax: (0 61 23) 9 23 82 44
E-Mail: jubi(at)vuservice.de
Internet: www.finanzen-und-steuern.de oder www.jubi-shop.de

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.