Konjunktur in Deutschland

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Dieses Arbeitsblatt thematisiert die Messung der wirtschaftlichen Gesamtlage eines Staates, die unterschiedlichen Phasen der Konjunktur und die Bedeutung von Konjunkturprognosen für die Finanzpolitik des Staates.

teaser pic

Beschreibung

Die Wirtschaft schwingt in Wellen; mal geht es auf- und dann wieder abwärts. Bereits im Alten Testament ist davon die Rede und bis ins 19. Jahrhundert nahmen Wissenschaftler an, dass die ökonomischen Schübe astronomische Ursachen haben: Sonnenflecken würden Missernten verursachen – und die daraus folgenden höheren Preise für Produkte lösten größere Wirtschaftskrisen aus. Was aber sorgt für das Auf und Ab in der konjunkturellen Entwicklung? Können diese Faktoren gesteuert werden? Und warum ist es so schwierig, Prognosen abzugeben?

Kaum jemand entkommt diesem Wort: Ob Fernsehen, Internet, im Radio oder in der Tagespresse – der Begriff "Konjunktur" ist über das gesamte Jahr hinweg allgegenwärtig. Vor allem die neue Konjunkturprognose wird regelmäßig mit höchster Spannung erwartet, auch wegen der anhaltenden wirtschaftlichen Turbulenzen in Europa. Doch stellt sich jungen Menschen zunächst einmal die Frage, was genau eigentlich Konjunktur bedeutet und welche Vorgänge in der Wirtschaft das Fremdwort im Einzelnen beschreibt.

Das Arbeitsblatt im Medienpaket "Finanzen & Steuern" thematisiert, wie die wirtschaftliche Gesamtlage in einem Staat beschrieben und bemessen wird. Darüber hinaus informieren sich die Schülerinnen und Schüler über die unterschiedlichen Phasen der Konjunktur (Aufschwung, Boom, Rezession und Depression). Ebenso wird erörtert, warum die Wirtschaft schwankt und warum Konjunkturprognosen so wichtig für die Finanzpolitik des Staates sind. Anhand weiterführender Aufgaben untersuchen die Jugendlichen mögliche Motoren und Bremser für den wirtschaftlichen Aufschwung.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.