Lenkungssteuer

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert die Lenkungssteuer, ihr Unterschied zu den fiskalischen Steuern und diskutiert die Grenzen staatlicher Steuerpolitik im Hinblick auf das Konsum- und Kaufverhalten von Jugendlichen.

teaser pic

Beschreibung

In Berlin machte im März 2007 ein Sechzehnjähriger Schlagzeilen, der sich mit Tequila ins Koma trank und schließlich an den Folgen starb. Dieser und andere schockierende Fälle des "Koma-Saufens" haben eine neue öffentliche Debatte um politische Maßnahmen zur Vorbeugung von solchen Alkoholexzessen ausgelöst. Aktuelle Studien zeigen, dass Jugendliche zwar insgesamt weniger Alkohol trinken als noch vor einigen Jahren. Doch diejenigen, die trinken, trinken sich immer häufiger ins Krankenhaus.

Das Arbeitsblatt "Lenkungssteuer" thematisiert die Einflussmöglichkeit des Staates auf Konsumverhalten am Beispiel von sogenannten "Alkopops", also alkoholhaltigen Mixgetränken. Zwei Grafiken zeigen dabei wie häufig Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Alkopops konsumieren und die Gründe für den Konsum. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Wirksamkeit der Lenkungssteuer anhand dieses Beispiels bewerten. Weiterführende Links runden das Arbeitsblatt ab.

Die Unterrichtsmaterialien „Finanzen und Steuern“ unterstützen Schülerinnen und Schüler dabei, grundlegendes Wissen über Finanzpolitik, das Steuersystem und den Bundeshaushalt aufzubauen. Dabei werden Zusammenhänge zwischen der staatlichen Finanzpolitik und dem Lebensalltag aufgezeigt. Darüber hinaus beleuchtet die überarbeitete Auflage der Materialien aktuelle Herausforderungen in der internationalen Finanzpolitik nach den letzten großen Krisen sowie die Grundpfeiler der europäischen Finanzpolitik.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.