Teuer durch Steuer? Wie kommt der Spritpreis zustande?

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Dieses Arbeitsblatt thematisiert den Spritpreis, den Einfluss steuerlicher Faktoren und das bis heute geltende Energiesteuergesetz.

teaser pic

Beschreibung

Sommerzeit ist Reisezeit. Gerade, wenn das Wetter hierzulande mal wieder wenig sommerlich ist, zieht es viele Menschen in den sonnensicheren Süden. Juni, Juli und August sind die klassischen Reisemonate. Des Deutschen liebstes Fortbewegungsmittel ist auch auf der Reise das Auto, deutlich vor Flugzeug und Zug. Daher ist der Ärger über hohe Kraftstoffpreise im Sommer weit verbreitet, denn gerade zur Urlaubszeit macht sich ein höherer Spritpreis verstärkt im Portemonnaie bemerkbar. Doch zahlt man an der Tanksäule eigentlich den reinen Sprit? Die Antwort ist eindeutig: Nein, der Preis für einen Liter Kraftstoff setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen.

Das Arbeitsblatt erläutert die verschiedenen Komponenten des Spritpreises und untersucht darüber hinaus den Einfluss steuerlicher Faktoren auf den Preis für einen Liter Kraftstoff. Des Weiteren wird die Frage erörtert, ob auch der Staat an einer Erhöhung des Spritpreises mitverdient. Anhand weiterführender Aufgaben gehen die Schülerinnen und Schüler der Frage nach, welche Veränderungen das im Jahr 2006 neu eingeführte und bis heute geltende Energiesteuergesetz brachte. Das Arbeitsblatt kann mit dem Thema "Steuersystem" verknüpft werden.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.