Wie finanziert sich die EU?

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Dieses Arbeitsblatt thematisiert den EU-Haushalt, die Einnahmequellen der Europäischen Union, die Beiträge der einzelnen EU-Länder, Projekte und Investitionen mit EU-Geldern und das demokratische Abstimmungsverfahren bis zur Verabschiedung.

teaser pic

Beschreibung

"Deutschland zahlt – Europa nimmt" ist spätestens seit den Entwicklungen in der Staatschuldenkrise eine weitverbreitete Meinung in der deutschen Bevölkerung. Doch wie so manch anderes Vorurteil liegt diese Annahme darin begründet, dass vielen nicht klar ist, wie sich die Europäische Union finanziert. Der EU-Haushalt nutzt allen Europäern, da Projekte in den verschiedensten Bereichen, wie etwa der Forschung, in der Ausbildung und in der Landwirtschaft durch EU-Gelder gefördert werden – was auch Deutschland zugutekommt. Das Arbeitsblatt erläutert die Zusammensetzung des EU-Haushaltes und erklärt, woher die Europäische Union ihre Einnahmen bezieht und für welche Projekte und Investitionen EU-Gelder eingeplant und ausgegeben werden. Es setzt den europäischen Haushalt mit dem Bundeshaushalt in Bezug und geht auf das demokratische Abstimmungsverfahren bis zur Verabschiedung ein. Auf Basis dieser Informationen recherchieren die Lernenden die genauen Beiträge der EU-Länder zum EU-Haushalt, befragen ihr Umfeld zum Thema Finanzierung der EU, diskutieren in Lerngruppen und präsentieren ihre Ergebnisse vor der Klasse.

Tipp des Monats

Band 2 des deutsch-polnischen Lehrwerks "Europa – Unsere Geschichte" wurde mit dem Viadrina-Preis ausgezeichnet.

Karikatur des Monats

Der Karikaturist, Cartoonist und Illustrator Michael Hüter entwirft jeden Monat eine neue Karikatur für Jugend und Bildung.