„Null Alkohol – Voll Power“: Alkohol-Quiz für Jugendliche

Die Fragen und Antworten im Alkohol-Quiz „Null Alkohol – Voll Power“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) fördern das Wissen von Jugendlichen zum Thema Alkohol. Sie vermitteln spielerisch die zentralen Botschaften der gleichnamigen Kampagne: Je weniger Alkohol du trinkst, desto größer ist deine Power. Oder umgekehrt: Je größer deine Power, desto weniger Alkohol hast du nötig.

Hier geht es zur Online-Version: Das Alkohol-Quiz

Der Test kann in verschiedenen Settings (Schule und Freizeit) sowohl in größeren und kleineren Gruppen als auch in der Arbeit mit Einzelpersonen eingesetzt werden. Fragen sind zum Beispiel: Wie lange hat man noch Alkohol im Blut, nachdem man ein Glas Bier getrunken hat?

Wird man schneller nüchtern, wenn man sich übergibt? Was ist ein „Filmriss“? Die Inhalte knüpfen an die Lebenswelt der Jugendlichen an, so dass über die Wissensvermittlung hinaus auch Gespräche über Einstellungen und Erfahrungen der Zielgruppe in Gang gebracht werden können.

Die Fragen und Antworten bieten eine gute Gelegenheit, mit Hilfe konkreter Zahlen zu verdeutlichen, wie lange Alkohol im Körper verbleibt – diese Zeit wird häufig unterschätzt. Auch wird den Jugendlichen klar, dass sich die Folgen übermäßigen Trinkens für die Betroffenen meist unbemerkt vollziehen. Das Quiz räumt außerdem mit falschen Vorstellungen auf und führt zu Aha-Erlebnissen: Die Begriffe „Blackout“ oder „Filmriss“ sind vielen Jugendlichen zwar geläufig, aber die wenigsten haben eine Vorstellung davon, was sich eigentlich genau dahinter verbirgt. Auf der Website der Kampagne „Null Alkohol – Voll Power“ gibt es weiterführende Informationen zum Thema Alkohol, unter anderem:

  • PDF-Dateien mit gebündelten und zielgruppengerecht dargestellten Fakten zum Thema Alkohol,
  • Antworten zu häufig gestellten Fragen (FAQs) ,
  • Begriffserklärungen im Lexikon.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.