Über uns

Die Stiftung Jugend und Bildung ist eine operative Stiftung. Ihre Gemeinnützigkeit ist anerkannt. Ihr Zweck ist es, die Bildung und Erziehung der Jugend zu fördern. Sie will Projekte anstoßen und selbst realisieren, die bestehende Vielfalt schulischer Initiativen kommunizieren, Austausch, Wettbewerb und deren Qualität und Verbreitung fördern.

Zur Erfüllung dieses Zwecks entwickelt und betreut die Stiftung Projekte für die allgemeine und berufliche Bildung. Die Stiftung ist rechtlich nicht selbstständig sondern in einen Verein, die Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V., eingebettet.

 

Stiftung Jugend und Bildung

SATZUNG

Satzung der Stiftung Jugend und Bildung herunterladen.

 

PRÄSIDENT

Dr. Alexander Jehn
Hessische Landeszentrale für Politische Bildung

 

VIZEPRÄSIDENTEN

Richard Heinen
Schulentwickler und Mediendidaktiker

Dr. Helge Schröder
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg

 

GESCHÄFTSFÜHRER

Michael Jäger
Eduversum GmbH

 

MITGLIEDER

Prof. Dr. Stefan Aufenanger
ehem. Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dr. Christian Büttner
Institut für Pädagogik und Schulpsychologie Nürnberg - IPSN

Maria Cleef
Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)

Ulrike Friedrich
DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V.

Prof. Dr. Eckhardt Fuchs
Georg-Eckert-Institut

Edmund Kammerer
ehem. Leiter Kommunikation und Ltd. Ministerialrat a. D.

Prof. Dr. Helmut Keim
ehem. Europäische Fachhochschule in Brühl

Cornelia Keller
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Angela Krill de Capello
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

Wilfried Kühner
Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Wolfgang Oppel
i.c.h. Berufsbildungsberatung

Siegfried Pabst
Universum Verlag GmbH

Christoph Stillemunkes
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hessen

Anja Tempelhoff
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Martin Zimnol
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

 

Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V.

SATZUNG

Satzung der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. herunterladen.

 

VORSITZENDER

Dr. Alexander Jehn
Hessische Landeszentrale für Politische Bildung

 

STELLVERTRETENDE VORSITZENDE

Richard Heinen
Schulentwickler und Mediendidaktiker

Dr. Helge Schröder
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg

 

GESCHÄFTSFÜHRER

Michael Jäger
Eduversum GmbH

 

MITGLIEDER

Prof. Dr. Stefan Aufenanger
ehem. Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dr. Christian Büttner
Institut für Pädagogik und Schulpsychologie Nürnberg - IPSN

Maria Cleef
Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)

Ulrike Friedrich
DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V.

Prof. Dr. Eckhardt Fuchs
Georg-Eckert-Institut

Edmund Kammerer
ehem. Leiter Kommunikation und Ltd. Ministerialrat a. D.

Prof. Dr. Helmut Keim
ehem. Europäische Fachhochschule in Brühl

Cornelia Keller
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Angela Krill de Capello
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

Wilfried Kühner
Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Wolfgang Oppel
i.c.h. Berufsbildungsberatung

Siegfried Pabst
Universum Verlag GmbH

Christoph Stillemunkes
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hessen

Anja Tempelhoff
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Martin Zimnol
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.