Gemeinsam für gute Bildung

Unsere Unterrichtsmaterialien zur sozialen, politischen und ökonomischen Bildung werden in Kooperation mit Ministerien, Verbänden, Stiftungen oder Unternehmen entwickelt. Die Bildungsprojekte begleiten wir durch pädagogische und bildungspolitische Beratung, Konzeption und Redaktion, Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle. Mit den kostenfeien, rechtssicheren und qualitätsgeprüften Materialien für den Unterricht unterstützen wir Lehrkräfte in allen Fächern und allen Stufen.

Die Herausgeberin Stiftung Jugend und Bildung ist eine gemeinnützige Stiftung mit dem Zweck, die pädagogische, inhaltliche und mediale Qualität schulischer Bildungsangebote zu verbessern. In ihrem Stiftungsrat sind Bildungsexperten der Bundesländer und der Sozialpartner vertreten.

 

Aktuelles von Jugend und Bildung

Gesprächsreihe „Bildung im Dialog“: Jugendliche auf die Zukunft vorbereiten

Am 16. September 2020 luden die Eduversum GmbH und die Stiftung Jugend und Bildung wieder zum virtuellen Kamingespräch ein. In einem Impuls-Vortrag erörterte Dr. Christian Büttner, Leiter des Instituts für Pädagogik und Schulpsychologie der Stadt Nürnberg sowie Vorstand des Bündnisses für Bildung, welche Bildungsangebote Schule braucht, um Jugendliche auf die Zukunft im digitalen Zeitalter vorzubereiten.

Zu viele Jugendliche trinken bis zum Rausch

Laut einer Studie der BZgA ist Rauschtrinken unter Jugendlichen nach wie vor verbreitet. Für den wachsenden Organismus ist das besonders schädlich. Die Materialien „Null Alkohol – Voll Power“ helfen, 12- bis 16-Jährige über die Risiken aufzuklären.

Schulportal Jugend und Finanzen mit zwei neuen next-Videoclips

Film ab! Auf dem Schulserviceportal der Volksbanken und Raiffeisenbanken „Jugend und Finanzen“ sowie auf dem eigenen YouTube-Kanal gibt es aus der Reihe „Auf die Schnelle“ zwei neue Videoclips. Damit bietet das Jugend-und-Finanzen-Video-Portfolio nun insgesamt sechs kostenlose Filme für die Sekundarstufen I und II. Im Mittelpunkt der beiden neuen Clips stehen die Themen Konjunktur und Genossenschaften.

„Europa – Unsere Geschichte“: Band 4 ab sofort erhältlich

„Europa – Unsere Geschichte“ ist die erste Schulbuchreihe, die parallel im Geschichtsunterricht Deutschlands und Polens eingesetzt werden kann – jetzt hat Eduversum den vierten und letzten Band veröffentlicht. Behandelt wird darin der Zeitraum vom 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Inhaltliche Schwerpunkte von Band 4 sind: die Zwischenkriegszeit, der Zweite Weltkrieg, der „Kalte Krieg“, das geteilte Deutschland und Polen nach 1945, die „Wendezeit“ in Europa sowie globale Probleme und Herausforderungen im 21. Jahrhundert.

Die Welt im Wandel: neues Dossier zum Thema Energie und Klima

Zum Schuljahresstart stellt das Lehr- und Lernportal „Energie macht Schule“ ein neues Dossier bereit. Dieses bündelt erstmals für alle Schulstufen verschiedene Medien und Materialien rund um das Thema Klima und Energie. Dabei geht unter anderem um die Themen Energieeffizienz, Mobilität, Klimaschutz, oder erneuerbare Energien.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Schulstart unter Corona-Bedingungen

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.