Gemeinsam für gute Bildung

Unsere Unterrichtsmaterialien zur sozialen, politischen und ökonomischen Bildung werden in Kooperation mit Ministerien, Verbänden, Stiftungen oder Unternehmen entwickelt. Die Bildungsprojekte begleiten wir durch pädagogische und bildungspolitische Beratung, Konzeption und Redaktion, Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle. Mit den kostenfeien, rechtssicheren und qualitätsgeprüften Materialien für den Unterricht unterstützen wir Lehrkräfte in allen Fächern und allen Stufen.

Die Herausgeberin Stiftung Jugend und Bildung ist eine gemeinnützige Stiftung mit dem Zweck, die pädagogische, inhaltliche und mediale Qualität schulischer Bildungsangebote zu verbessern. In ihrem Stiftungsrat sind Bildungsexperten der Bundesländer und der Sozialpartner vertreten.

 

Aktuelles von Jugend und Bildung

#VollPowerChallenge – Kreativwettbewerb für die Sekundarstufe I

Im Rahmen der Alkoholpräventionskampagne „Null Alkohol – Voll Power“ ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 12- bis 16-Jährige zur „Voll Power-Challenge“ auf: Auf Fotos und in Videos halten die Jugendlichen fest, mit welchen Aktivitäten, Hobbys, Tieren, Menschen sie Kraft im Alltag tanken. Zu gewinnen gibt es 3x150 und 6x50 Euro.

Digital, vernetzt, nachhaltig: Unterrichtseinheit zum Thema Smart Cities

Was ist eine Smart City? Durch welche Merkmale zeichnet sie sich aus? Welche Bedeutung haben digitale, vernetzte Städte in Gegenwart und Zukunft vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftspolitischer Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Digitalisierung und Energiewende? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Unterrichtseinheit „Smart Cities“ aus dem Dossier „An den Schaltstellen der Zukunft“. Dieses ist auf www.lehrer-online.de kosenfrei verfügbar.

Neuauflage als eBook: Broschüre „Umgang mit Geld I“

Die aktualisierte Schülerbroschüre „Umgang mit Geld I – Zahlungsverkehr, Zahlungsmittel“ vermittelt Lernenden der Klassen 7 bis 10 grundlegende Informationen zur Bedeutung des Geldes und zur Rolle von Banken in einer Volkswirtschaft. Dabei wird auch auf die Themen Onlinebanking und digitales Bezahlen eingegangen. Die Broschüre steht ab sofort kostenfrei auf dem Schulserviceportal Jugend und Finanzen unter der Rubrik „Publikationen“ als PDF und als eBook zur Verfügung.

Jugendliche und Alkohol

In dem interaktiven Tafelbild zum Thema „Jugendliche und Alkohol“ auf der BZgA-Website „Null Alkohol – Voll Power“ können sich Schülerinnen und Schüler durch die Themenbereiche Jugendschutz, risikoarmer Konsum und Mixgetränke klicken. Sie erhalten sechs Aufgaben, bekommen per Klick zusätzliche Infos zum Thema und können im Anschluss selbst überprüfen, ob sie richtig lagen.

Power-to-X: nie wieder keine Ahnung mit dem WWF und „Energie macht Schule“

Power-to-What? Im Rahmen des Kopernikus-Projektes „P2X“ hat der WWF ein E-Learning Tool sowie eine Virtual Reality Experience zur Umwandlung von Strom in den chemieschen Stoff Wasserstoff entwickelt. Dies ist in der Wissenschaft auch als Power-to-X bekannt. „Energie macht Schule“ stellt auf seinem Portal diese beiden Lehr- und Lerntools bereit. Darüber hinaus bietet es eigenes Material rund um das Thema Wasserstoff.

53. Jugendwettbewerb „jugend creativ“

„WIR. Wie sieht Zusammenhalt aus?“. So lautet das Motto des 53. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Darin sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich künstlerisch-kreativ mit diesem hochaktuellen gesellschaftlichen Thema auseinanderzusetzen. Einsendeschluss für alle Wettbewerbskategorien ist der 16. Februar 2023.

Tipp des Monats

Safe(r) Spaces – Graphic Novel auf Instagram

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden Sie hier.