Gemeinsam für gute Bildung

Unsere Unterrichtsmaterialien zur sozialen, politischen und ökonomischen Bildung werden in Kooperation mit Ministerien, Verbänden, Stiftungen oder Unternehmen entwickelt. Die Bildungsprojekte begleiten wir durch pädagogische und bildungspolitische Beratung, Konzeption und Redaktion, Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle. Mit den kostenfeien, rechtssicheren und qualitätsgeprüften Materialien für den Unterricht unterstützen wir Lehrkräfte in allen Fächern und allen Stufen.

Das sind unsere THEMEN:

Das sind unsere NEUEN MATERIALIEN:

Die Herausgeberin Stiftung Jugend und Bildung ist eine gemeinnützige Stiftung mit dem Zweck, die pädagogische, inhaltliche und mediale Qualität schulischer Bildungsangebote zu verbessern. In ihrem Stiftungsrat sind Bildungsexperten der Bundesländer und der Sozialpartner vertreten.

 

Aktuelles von Jugend und Bildung

Unterrichtseinheit „Smart Home“

Smarte Lösungen werden vor dem Hintergrund der Trendthemen Energiewende und demografischer Wandel immer wichtiger. Eine aufgeklärte und reflektierte Nutzung intelligenter Gebäudetechnik setzt jedoch Wissen um deren Funktionsweise sowie Kenntnisse zu den Auswirkungen, die sie auf das Leben jedes Einzelnen hat, voraus. Hier setzt die auf Lehrer-Online verfügbare Unterrichtseinheit „Smart Home: Smart leben, lernen und arbeiten in Gegenwart und Zukunft“ aus dem Dossier „An den Schaltstellen der Zukunft“ an. Sie vermittelt grundlegende Informationen zur Funktion und dem Mehrwert intelligenter Gebäudetechnik.

Update für das Arbeitsblatt „Der Brexit und die Folgen“

Das aktualisierte Arbeitsblatt für die Sekundarstufe II beleuchtet die Hintergründe, die Abstimmungsergebnisse und möglichen Folgen des Austritts Großbritanniens aus der EU. Dabei werden auch die zentralen Meilensteine und bisherigen Verhandlungsergebnisse für den endgültigen Austritt, den Brexit, präsentiert. Es ist ab sofort auf dem Schulserviceportal Jugend und Finanzen verfügbar.

Materialien zum effizienten und sparsamen Umgang mit Energie

Klimaschutz beginnt beim reflektierten und sparsamen Umgang mit Energie. Das Lehr- und Lernportal „Energie macht Schule“ stellt zum Thema „Energieeffizienz“ in einem eigenen Themenschwerpunkt für alle Schulstufen kostenlose Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem Arbeitsblätter, Themenheft, Videoclips oder Spiele. Link- und Literaturtipps geben Anregungen für eine weiterführende Beschäftigung mit dem Thema.

Mit „Ich und meine Umwelt“ den eigenen Umgang mit Energie reflektieren

Jeder kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Eine Möglichkeit ist es, bewusst und sparsam mit Energie umzugehen. Die auf Lehrer-Online verfügbare Unterrichtseinheit „Ich und meine Umwelt“ stellt dieses Thema in den Mittepunkt. Im Rahmen einer Projektarbeit erkunden die Lernenden darin unter anderem nachhaltige Energieerzeugung und -sparpotenziale in ihrer Schule.

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.