"Fahrt ins Grüne": Ideenwettbewerb und neues Dossier zum Thema E-Mobilität

Welche Antriebsarten gibt es bei Elektromobilen? Welche Rolle kann dabei Wasserstoff spielen? Wie muss sich die technische Infrastruktur entwickeln? Wie können Elektrofahrzeuge bei der Energiewende hilfreich sein?

Das aktuelle Dossier "Elektromobilität – Strom bewegt" auf dem Lehr- und Lernportal "Energie macht Schule" thematisiert zu diesen und weiteren Fragen verschiedene Aspekte rund um das Thema E-Mobilität und bündelt dazu verschiedene Medien und Materialien. Dabei wird sowohl auf grundlegende technische Aspekte rund um Elektroautos, als als auch auf die Frage eingegangen, wie wir in Zukunft mobil sein wollen. Von Bedeutung ist dabei auch das Thema Stromspeicherung. Dabei geht es vor allem um die Potenziale, die die Elektromobilität hier einbringt und um die Entwicklungen auf dem Gebiet Smart Grid.

Bis 1. November im Wettbewerb "Fahrt ins Grüne – deine Ideen für das elektromobile Leben 2050" Beiträge einreichen

Elektroautos mit Solarzellen auf dem Dach? E-Ladestationen vor jedem Unternehmen und privaten Haus? Öffentliche Verkehrsmittel, die mittels Induktion direkt über den Straßenasphalt geladen werden? Kurz: Wie müssen Verkehr und Infrastruktur "neu gedacht" werden, sodass Mensch, Natur und Umwelt weniger belastet werden — jedoch ohne Einschränkungen in Bezug auf Mobilität und Komfort? Dies ist Gegenstand des Ideenwettbewerbs "Fahrt ins Grüne – deine Ideen für das elektromobile Leben 2050".

Zukunftsweisend: Das Wettbewerbsthema

Im Wettbweb sind bundesweit Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 aller Schulformen aufgerufen, Ideen zu entwickeln, wie der Verkehr der Zukunft im Jahr 2050 aussehen kann und wodurch er sich auszeichnet. Ihre Visionen dazu halten die Lernenden kreativ in Bildern, Collagen, Modellen oder als Essay fest und beschreiben sie kurz schriftlich. Dabei kann das Thema sowohl ganz global, über die einzelnen Transportmittel hinweg, als auch spezifisch für ein Transportmittel bearbeitet werden. Die Wettbewerbsaufgabe kann sowohl in Einzelarbeit, als auch in Kleingruppen gelöst werden.

Ganz genau: Laufzeit, Einsendeschluss und Preise

Der Wettbwerb startet ab sofort. Einsendeschluss ist der 1. November 2019. Die 50 besten Beiträge erhalten eine Ausgabe des in limitierter Auflage produzierten Spiels "Die CO2-Rallye". Darüber hinaus können sich die besten drei Beiträge über einen Erlebnistag zum Thema Energiewende freuen. Inhalte und Termine werden dabei individuell mit den Preisträgern abgestimmt.

Das Lehr- und Lernportal "Energie macht Schule"

Das Internetportal "Energie macht Schule" stellt insbesondere Lehrkräften für ihren Unterricht vielfältige Informations- und Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Energie zur Verfügung. Herausgeber des Internetportals ist der BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V.

Weiterführende Links und Informationen

Dossier "Elektromobilität"
Hier geht’s zum Dossier "Elektromobilität".

Wettbewerb "Fahrt ins Grüne – deine Ideen für das elektromobile Leben 2050"
Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Ideenwettbewerb.

BDEW-Aktionstag "Elektromobilität"
Hier erfahren sie mehr zum Aktionstag "Elektromobilität".

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.