GESPRÄCHSREIHE „BILDUNG IM DIALOG“

Jugendliche auf die Zukunft vorbereiten

In der Gesprächsreihe „Bildung im Dialog“ stellen sich renommierte Bildungsvertreter und Experten zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen dem Dialog mit Jugendlichen. Im Zentrum stehen die Rolle und Bedeutung von Schule und Bildung in der heutigen Gesellschaft. Dabei geht es vor allem um die Chancen und Herausforderungen, die aktuelle Themen wie Digitalisierung oder der Klimawandel mit sich bringen.

Am 16. September 2020 luden die Eduversum GmbH und die Stiftung Jugend und Bildung wieder zur virtuellen Gesprächsreihe ein. In einem Impuls-Vortrag erörterte Dr. Christian Büttner, Leiter des Instituts für Pädagogik und Schulpsychologie der Stadt Nürnberg sowie Vorstand des Bündnisses für Bildung, welche Bildungsangebote Schule braucht, um Jugendliche auf die Zukunft im digitalen Zeitalter vorzubereiten.

"Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen." Mit diesem Zitat von Astrid Lindgren eröffnet Dr. Christian Büttner seinen Impulsvortrag. Wer jetzt das Lesen lernt, wird voraussichtlich in 13 Jahren sein Abitur machen. Rechnen wir 13 Jahre zurück, befinden wir uns im Jahr 2007: In diesem Jahr ist das erste iPhone auf den Markt gekommen. Ein Gerät, das laut Büttner die digitale Mediennutzung revolutioniert habe, indem es das Internet in die Hosentasche gebracht hat. Nun befinden wir uns mitten im digitalen Zeitalter und daher ist Büttner der Überzeugung: Die Investition in die Vermittlung von Kompetenzen für das digitale Zeitalter sichert nachhaltig die Zukunftsfähigkeit einer Gesellschaft.

Als eine mögliche Strategie für die Zukunft stellt Büttner die Digitalstrategie der Stadt Nürnberg vor. Lernen und Lehren im digitalen Zeitalter basiert dabei auf drei Säulen: Zielführende Aus- und Fortbildungskonzepte für Lehrkräfte, IT-Ausstattung und IT-Infrastruktur an Schulen.

 

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – jetzt Prüfexemplar mit 30% Rabatt bestellen

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.