Materialien zum analogen und digitalen Lernen auf „Energie macht Schule“

Was versteht man unter Sektorkopplung? Wer hat die Batterie erfunden? Wie funktioniert eine Solarzelle? Welche Möglichkeiten gibt es, Energie zu sparen? Was ist der Energieerhaltungssatz? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert das Lehr- und Lernportal Energie macht Schule. Dafür stellt es unter www.energie-macht-schule.de rund 1.000 Informations- und Unterrichtsmaterialien zu aktuellen sowie lehr- und bildungsplanrelevanten Energiethemen zur Verfügung. Diese eigenen sich sowohl für den Präsenzunterricht als auch für das digitale Lernen.

Seit dem Projektstart im Jahr 2013 steigt die Nutzerzahl stetig an. So kann das Lehr- und Lernportal derzeit rund 500.000 Besuche pro Jahr verzeichnen. Neben den Unterrichtsmaterialien zu den Themen „Energieeffizienz“, „Kraftwerke“ oder „Erneuerbare Energien“ zählen dabei Lehr- und Lernmaterialien, Videoclips sowie Spiel- und Experimentierempfehlungen rund um das Thema „Naturwissenschaftliche Grundlagen“ zu den beliebtesten Seiten. Darüber hinaus stehen interaktive, dynamische Arbeitsblätter bei den Nutzern hoch im Kurs.

„Das große Interesse an „Energie macht Schule“ zeigt, welche Bedeutung das Thema Energie für den Unterricht hat. Schüler, Eltern und Lehrer wollen sich sowohl mit grundlegenden Fragen zum Thema Energie befassen als auch mit den Zukunftsthemen auseinandersetzen, welche die Energiewende auf die Tagesordnung gebracht hat“, so Kerstin Andreae, Vorsitzende der Hauptgeschäftsfühhrung des BDEW.

 

Umfangreiches Informations- und Unterrichtsmaterial rund um das Thema Energie

Das Internetportal „Energie macht Schule“ stellt insbesondere Lehrkräften für ihren Unterricht vielfältige Informations- und Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Energie zur Verfügung. Dabei werden auch bislang getrennt betrachtete Fragestellungen zu insgesamt neun Themenbereichen zusammengeführt und gebündelt. Regelmäßige Dossiers thematisieren aktuelle und lehrplanrelevante Fragestellungen rund um das Thema Energie. Derzeit stehen hier mit je einem Dossier zum Thema Klima und Energie sowie einem Corona-Dossier zwei Angebote bereit. Letzteres fasst über alle Themen und Schulstufen hinweg kostenlose Materialien rund um das Thema Energie zusammen, die auch im Rahmen des digitalen Learnings genutzt werden können.

Ein Lexikon, welches im Frühjahr 2020 aktualisiert wurde, gibt Antworten und Erläuterungen zu mehr als einhundert Fachbegriffen aus den Themenbereichen Energie, Energiewirtschaft und Energierohstoffe. Darüber hinaus informiert das Internetportal über ausgewählte Termine und Veranstaltungen. Unter der Rubrik „Engagement vor Ort“ finden interessierte Lehrkräfte eine Aktivitätskarte mit Kontaktdaten von regionalen und überregionalen Ansprechpartnern für Schulaktivitäten der Mitglieder des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Herausgeber des Internetportals ist der BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V.

 

Weiterführende Links

Zum Lehr- und Lernportal „Energie macht Schule“

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – Band 4 erschienen

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.