Digital, vernetzt, nachhaltig: Neue Unterrichtseinheit nimmt Smart Cities in den Blick

Digitalisierung und Technologie bestimmen zunehmend den Alltag. Gleichzeitig wird es vor dem Hintergrund des Klimawandels immer wichtiger, sparsam und effizient mit knapper werdenden Ressourcen umzugehen sowie über nachhaltigere Alternativen nachzudenken. Das gilt nicht nur für einzelne Gebäude, sogenannte Smart Homes oder Smart Buildings, sondern ganze Städte. Viele von ihnen in Deutschland und der Welt haben sich auf den Weg zur sogenannten Smart City begeben.

Aber was ist darunter zu verstehen? Durch welche Merkmale zeichnen sich diese digitalen und vernetzten Städte aus? Welche Chancen aber auch technischen, gesellschaftlichen Herausforderungen sind mit der digitalen Transformation verbunden? Welche Folgen hat die Bereitstellung und Nutzung auch personenbezogener Daten auf den Datenschutz und die Datensicherheit? Welche deutschen Städte sind schon heute smart?

Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der neuen Unterrichtseinheit „Vernetzt, digital, nachhaltig: Smart Cities“ aus dem Dossier „An den Schaltstellen der Zukunft“. Sie ist ab sofort kostenfrei auf Lehrer-Online verfügbar.

Das bietet die neue Unterrichtseinheit

Die Unterrichtseinheit bietet Schülerinnen und Schülern einen grundlegenden Überblick zum Thema Smart Cities. Ausgehend von der Definition der Begriffe „Smart Living“, „Internet der Dinge“ (IoT) sowie „Smart City“ setzen sich die Lernenden mit den zentralen Merkmalen und Eigenschaften von digitalen, vernetzten Städten auseinander. Dabei geht es unter anderem um die Frage, inwieweit Smart Cities einen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz leisten können — aber auch welche Chancen und Herausforderungen mit ihnen einhergehen. Neben einem Essay, das einen Tag in einer „Smart City“ aus der Sicht der Lernenden beschreibt, bildet eine Pro- und Contra-Diskussion zur Frage „Brauchen wir digitale vernetzte Städte?“ den inhaltlichen Schwerpunkt. Das Portraitieren ausgewählter europäischer und deutscher Städte, die sich auf den Weg zur Smart City begeben haben sowie eine abschließende Plenumsdiskussion zu den Chancen und Risiken einer vernetzten, digitalisierten Stadt vor dem Hintergrund der Themen Datenschutz, Datensicherheit sowie Persönlichkeitsrecht runden die Unterrichtseinheit ab. Ein interaktives Quiz dient der spielerischen Wiederholung und Festigung zuvor erlernten Wissens.

So kann die Unterrichteinheit eingesetzt werden

Die neue Unterrichtseinheit ist für die Klassenstufen 11 bis 12/13 der Sekundarstufe II geeignet. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Fächern Geografie, Technik sowie Sozial- und Gemeinschaftskunde. Die Auseinandersetzung mit Fragen der gesellschaftlichen Teilhabe aller am digitalen Transformationsprozess von Städten und Gemeinden sowie Aspekte des Datenschutzes und der Datensicherheit bieten Anknüpfungspunkte für den Ethikunterricht. Darüber hinaus kann das Material, speziell die hinterlegte Zusatzaufgabe auch in einer Projektwoche genutzt werden.

Zur Heranführung an das Thema kann die Unterrichtseinheit „Smart Home: Smart leben, lernen und arbeiten in Gegenwart und Zukunft“ mit seinen Materialien genutzt werden. Diese umfasst Wissen um die Merkmale und Funktionen eines „Smart Homes“, indem Vorteile aber auch Vorbehalte gegenüber intelligenter und vernetzter Gebäudetechnik thematisiert werden.

Beide Unterrichtseinheiten sind Teil des Dossiers „An den Schaltstellen der Zukunft“ bei Lehrer-Online. Lehrerinnen und Lehrer erhalten hier unter anderem verschiedene Unterrichtseinheiten für die Sekundarstufen I und II sowie für die Grundschule. Die Themen umfassen Berufswahl und Berufsorientierung, Digitalisierung und digitale Technik, aber auch regenerative Energiegewinnung und Energiesparen. Aktuell stehen insgesamt dreizehn Unterrichtseinheiten bereit.

Auftraggeber und Umsetzung

Das Dossier und die Unterrichtseinheiten wurden im Auftrag der ArGe Medien im ZVEH GbR von der Eduversum GmbH konzipiert und umgesetzt.

Internetadresse/Zusatzinfo

Unterrichtseinheit „Vernetzt, digital, nachhaltig: Smart Cities“  
Unterrichtseinheit „Smart Home: Smart leben, lernen und arbeiten in Gegenwart und Zukunft“ 
Dossier „An den Schaltstellen der Zukunft“

Tipp des Monats

"Europa – Unsere Geschichte": Frühjahrsaktion!

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie hier.