30 Jahre Mauerfall

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

In diesem Arbeitsblatt erhalten die Schülerinnen und Schüler einen kompakten Überblick zu den Entwicklungen vor und während der Teilung Ost- und Westdeutschlands und untersuchen die Geschehnisse rund um den Mauerfall am 9. November 1989.

teaser pic

Beschreibung

Weltweit sind Infektionskrankheiten eine der häufigsten Todesursachen. Ihre Bekämpfung und Eindämmung gestalten sich oftmals schwierig und sind von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Der Ausbruch neuer Infektionskrankheiten, wie dem Coronavirus, stellen Betroffene, Ärzte, Behörden und Regierungen vor große Herausforderungen. Denn mit zunehmender Globalisierung erstreckt sich eine lokale Epidemie schnell auf die ganze Welt.

Das Arbeitsblatt definiert zunächst den Begriff der Infektionskrankheit. Anschließend informieren sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppenarbeit über die verbreitetsten Erkrankungen sowie Behandlungsmöglichkeiten und vorbeugende Maßnahmen. Im weiteren Verlauf erhalten sie Hintergrundinformationen zu individuellen und staatlichen Schutzmaßnahmen sowie Informationsquellen zu den verschiedenen Infektionskrankheiten und deren Überwachung. Mithilfe eines Kurzinterviews werden die Schülerinnen und Schüler für die sozio-ökonomischen Auswirkungen von Infektionskrankheiten, insbesondere für die Bevölkerung von einkommensschwachen Ländern, sensibilisiert und nehmen zu den Aussagen des Vorstandsvorsitzenden des Bernhard-Nocht-Instituts begründet Stellung.

Tipp des Monats

"Europa – Unsere Geschichte": Frühjahrsaktion!

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie hier.