Auf mehrere Säulen gebaut – Das Bankensystem in Deutschland

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
Schultyp:
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Bankensystem in Deutschland, Bankengruppen und ihre Organisation und Funktion.

teaser pic

Beschreibung

Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Bankensystem in Deutschland, Bankengruppen und ihre Organisation und Funktion. Bieten Kreditinstitute verschiedene Bankleistungen an, so handelt es sich um so genannte Universalbanken. In Deutschland gibt es insgesamt knapp 1.900 Banken. Davon lassen sich annähernd 95 Prozent den Universalbanken zuordnen. Dazu zählen unter anderem die Sparkassen, die Genossenschaftsbanken und die Privatbanken. Insgesamt verfügen alle Banken über etwa 32.000 Zweigstellen, wovon zwei Drittel auf Sparkassen und Genossenschaftsbanken entfallen.

Das Bankensystem in Deutschland ist ein Universalbankensystem. Man unterscheidet drei Hauptgruppen von Universalbanken: Privatbanken, öffentlich-rechtliche Banken und Genossenschaftsbanken, welche die drei Säulen des Systems bilden.

Da wir alle haben täglich mit Geld zu tun haben und auch für Jugendliche Geld im Alltag bereits eine zentrale Rolle spielt, ist es wichtig, einerseits möglichst früh einen vernünftigen und vorausschauenden Umgang mit dem Zahlungsmittel zu entwickeln und zum anderen die Aufgaben derjenigen Institution kennen zu lernen, die in alle Abläufe rund um unser Geld eingebunden ist: die Banken. Das Arbeitsblatt "Auf mehrere Säulen gebaut – das Bankensystem in Deutschland" stellt die verschiedenen Arten von Geschäftsbanken und ihre Dienstleistungen vor. Dabei werden sowohl die Unterschiede zwischen Universalbanken und Spezialbanken als auch die Unterschiede der Bankengruppen der Universalbanken erläutert. Zudem werden die Deutsche Bundesbank, das Europäische System der Zentralbanken (ESZB), die Europäische Zentralbank (EZB) und die Bundesbehörde für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und ihre Aufgaben im deutschen Bankensystem thematisiert.

Konkrete Beispiele sorgen dabei für Anschaulichkeit. Vier auf das Arbeitsblatt bezogenen Aufgaben sowie Linksammlung zur weiteren Vertiefung der Thematik runden das Arbeitsblatt ab, welches für die Klassenstufen 9 und 10 der Sekundarstufe I konzipiert wurde und auf dem Schulserviceportal "Jugend und Finanzen" verfügbar ist.

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.