Bundeswehr-Hilfe in der Corona-Krise

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Die Lernenden beschäftigen sich mit dem Auftrag und den Aufgaben Bundeswehr, lernen die rechtlichen Vorgaben des Grundgesetzes zu einem Einsatz im Innern kennen und bewerten die aktuelle Debatte zu einer Erweiterung der Einsatzbefugnisse in der Corona-Krise.

teaser pic

Beschreibung

Das Coronavirus verbreitet sich weltweit mit rasanter Geschwindigkeit. In Deutschland leistet unter anderem die Bundeswehr mit ihren Soldatinnen und Soldaten eine sogenannte Amtshilfe, um bei der Bekämpfung der Pandemie zu helfen. Sie übernimmt Transporte und Einkäufe, stellt Labore zur Verfügung, führt mobile Schnelltests durch oder baut Behandlungsräume auf. Ein Einsatz der Bundeswehr im Inland darf verfassungsrechtlich jedoch nur in engen Grenzen erfolgen.

Das Arbeitsblatt stellt zunächst in einer kurzen Übersicht die Aufgaben und den Auftrag der Bundeswehr, wie sie im aktuellen Weißbuch von 2016 festgehalten wurden, vor. Die Lernenden überlegen in Partnerarbeit, welche Bezüge sich in der aktuellen Corona-Pandemie für eine Bundeswehr-Hilfe ergeben könnten. Im weiteren Verlauf beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit den rechtlichen Vorgaben des Grundgesetzes und erfahren, warum die Einsatzmöglichkeiten so stark begrenzt sind. In Gruppen erarbeiten sie Beispiele und Debatten zu den jeweiligen Rechtsnormen, um Anwendungsfälle und verfassungsrechtliche Abwägungen nachzuvollziehen.

Anschließend bewerten die Lernenden die Argumente zur aktuellen Debatte, die aufgrund der Herausforderungen in der Corona-Krise erneut in der Öffentlichkeit geführt wird. Sie diskutieren, ob und inwieweit die Befugnisse der Bundeswehr bezüglich eines Einsatzes im Innern verändert werden sollten und beziehen dabei die vorherigen Erarbeitungen in ihre Ausführungen mit ein.

Das Medienpaket "Frieden und Sicherheit 2019"

Die Unterrichtsmaterialien "Frieden & Sicherheit" bestehen aus einem Schülermagazin und einer ergänzenden Lehrerhandreichung sowie Arbeitsblättern. Sie sind vor allem für den Politik-, Sozialkunde- oder Gemeinschaftskundeunterricht in den Klassen 9 und 10 der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II konzipiert.

Mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2019 hat „Frieden & Sicherheit“ bereits zum wiederholten Mal eine der bedeutendsten deutsch-europäischen Auszeichnungen erhalten, mit der jedes Jahr von der Gesellschaft für Pädagogik und Information e. V. (GPI) „pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle didaktische Multimediaprodukte“ geehrt werden.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – jetzt Prüfexemplar mit 30% Rabatt bestellen

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.