Der Aufstand in Libyen

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert die wirtschaftliche und soziale Situation der libyschen Gesellschaft, die Entwicklung der gewaltsamen Aufstände, Konflikte der Staaten und Bündnisse sowie die Beurteilung kriegerischen Eingreifens eines Staates in das Hoheitsgebiet eines anderen Staates.

teaser pic

Beschreibung

In Libyen liefern sich seit Februar 2011 Aufständische mit Truppen von Machthaber Muammar Al-Gaddafi Kämpfe und Gefechte, ohne dass sich eine Verhandlungslösung abzeichnet. Das Regime von Muammar Al-Gadaffi bekämpft die eigene Bevölkerung mit allen Mitteln – auch durch Bombardierungen aus der Luft und den Einsatz von Streubomben. Vor diesem Hintergrund haben sich internationale Organisationen und Bündnisse sowie einzelne Staaten zum Eingreifen entschlossen.
Das Arbeitsblatt bietet eine Tabelle mit wirtschaftlichen und sozialen Grunddaten, mithilfe derer die Schülerinnen und Schüler die libysche Gesellschaft beschreiben. Anschließend vollziehen sie die Entwicklung der gewaltsamen Auseinandersetzungen nach und recherchieren, welche Staaten und Bündnisse auf welche Weise in den Konflikt eingreifen. Dies führt abschließend zu einer Diskussion zu der Frage, ob und wann nach Ansicht der Jugendlichen das kriegerische Eingreifen eines Staates in das Hoheitsgebiet eines anderen Staates als letztes Mittel gerechtfertigt sein könnte.

 

Tipp des Monats

"Europa – Unsere Geschichte": Frühjahrsaktion!

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie hier.