Einnahmen und Ausgaben – Sophie in der Zwickmühle

Fach:
  • Fächerübergreifend / 
Schulstufe:
  • Primarstufe / 
Schultyp:
  • Grundschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert für die Primarstufe die Themen Geldeinteilung, Einnahmen und Ausgaben, das Gehalt und das Sparen.

teaser pic

Beschreibung

Die eigenen Einnahmen und Ausgaben im Blick zu haben, ist für ein erfolgreiches Geldmanagement wichtig. Wenn am Ende eines Monats oder einer Woche die Einnahmen höher sind als die Ausgaben, ist es möglich zu sparen, um sich später größere Wünsche erfüllen zu können. Das neue Arbeitsblatt "Einnahmen und Ausgaben - Sophie in der Zwickmühle" thematisiert Geldeinteilung und Sparen für die Grundschule/Primarstufe. Ausgehend von der Frage der Erfüllung von Wünschen reflektieren die Schülerinnen und Schüler bei der Beschäftigung mit dem Arbeitsblatt ihr eigenes Konsumverhalten und die damit verbundene Bedeutung des Sparens. Darauf aufbauend lernen sie, regelmäßige sowie unregelmäßige Einnahmen und Ausgaben kennen und unterscheiden. Ein persönlicher Einnahme- und Ausgabeplaner am Ende des Arbeitsblattes hilft den Lernenden dabei, sich ihres Konsumverhaltens bewusst zu werden und die Geldeinteilung zu üben.

Didaktischer Kommentar

Lebensweltbezug, Handlungsorientierung, Methodenvielfalt und entdeckendes Lernen sind zentrale didaktische Prinzipien des neuen Arbeitsblattes. So setzen sich die Lernenden über Arbeitsaufträge, Geschichten, Bilder, Rechercheaufträge und Spiele selbständig und aktiv mit dem Thema auseinander. Dabei erwerben sie nicht nur Faktenwissen, sondern auch Sozialkompetenz, Handlungskompetenz, Methodenkompetenz und Medienkompetenz. Einsatzmöglichkeiten bietet das Arbeitsblatt unter anderem in den Fächern Sachkunde, Ethik, Mathematik, Deutsch sowie im fachübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht.

Tipp des Monats

Band 2 des deutsch-polnischen Lehrwerks "Europa – Unsere Geschichte" wurde mit dem Viadrina-Preis ausgezeichnet.

Karikatur des Monats

Der Karikaturist, Cartoonist und Illustrator Michael Hüter entwirft jeden Monat eine neue Karikatur für Jugend und Bildung.