Florians großer Wunsch

Fach:
  • Fächerübergreifend / 
Schulstufe:
  • Primarstufe / 
Schultyp:
  • Grundschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert für Kinder im Grundschulalter den Zusammenhang zwischen Wünschen und Geld, das Thema Sparen und den Umgang mit Geld.

teaser pic

Beschreibung

Wünsche sind eigentlich etwas Tolles - vor allem, wenn sie auch erfüllt werden können. Gerade Kinder wünschen sich viele Dinge und erleben Freude und Enttäuschung im Zusammenhang mit Wünschen besonders emotional. Gründe dafür, warum Wünsche nicht erfüllt werden können, gibt es genug. Oft ist der finanzielle Faktor entscheidend. Für sein eigenes Taschengeld kann man sich oftmals nicht alles kaufen, was man sich wünscht. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, sein Geld zu sparen und es nicht direkt auszugeben. Das Arbeitsblatt "Florians großer Wunsch" sensibilisiert Kinder im Grundschulalter für den Zusammenhang zwischen Wünschen und Geld. Im Kontext der Erfüllbarkeit von Wünschen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Sparen, untersuchen ihren Umgang mit Geld und führen als "Reporter" eine Umfrage zum Thema Geld an ihrer Schule.

In einer Einführungsgeschichte lernen die Schülerinnen und Schüler Florian kennen. Er hat bald Geburtstag und wünscht sich ein Skateboard. In einer Liste führen die Lernenden auf, welche Wünsche sie haben oder schon einmal hatten und unterteilen diese in Wünsche, die man mit Geld bezahlen kann und Wünsche, die ohne Geld in Erfüllung gehen können. Anhand von Florians Geschichte und den Geschenken, die er zum Geburtstag bekommt, entwickeln die Schülerinnen und Schüler Gründe, warum und wofür man Geld sparen kann. Aber auch Sachen, für die es sinnvoll ist Geld auszugeben, werden thematisiert.

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.