Gemeinsam milliardenschwer – Jugend als Wirtschaftsfaktor

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 

In diesem Arbeitsblatt setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrer eigenen Rolle im Gefüge von Konsum, Werbung und Wirtschaft auseinander. Dies fördert eine bewusste Auseinandersetzung der Jugendlichen mit dem eigenen Geldmanagement. Zahlreiche Link- und Literaturtipps geben Anregungen zu einer weiterführenden Beschäftigung mit dem Thema.

teaser pic

Beschreibung

Ein stylisches Handy, neue Turnschuhe, das aktuelle Computerspiel, Tickets für das Konzert der Lieblingsband: Jugendliche sind die Verbraucher von heute. Wirtschaft, Handel und Marketingstrategen haben sich darauf eingestellt. Sie bieten zahlreiche Produkte speziell für Jugendliche an und bewerben diese. Jugendliche sind gleichzeitig die Verbraucher von morgen. Sie erwerben im Laufe ihrer Sozialisation Einstellungen zu, und Bindungen an Marken, die oft bis ins Erwachsenenalter handlungsleitend sind. Dabei hat neben den Eltern und der Peer-Group insbesondere die Werbung Einfluss.

Das Arbeitsblatt "Gemeinsam milliardenschwer" regt ausgehend von der Frage der eigenen, finanziellen Ausstattung der Schülerinnen und Schüler zur Betrachtung ihres Konsum- und Ausgabeverhaltens an. Dabei setzen sich die Lernenden auch mit ihren bevorzugten Marken und den dahinter stehenden Gründen intensiver auseinander. Die Auseinandersetzung zur Notwendigkeit des eigenen Geldmanagement rundet die Einheit ab. Zahlreiche Link- und Literaturtipps geben Anregungen zu einer weiterführenden Beschäftigung mit dem Thema.

"Hoch im Kurs" ist ein Projekt zur Förderung der finanziellen Allgemeinbildung bei Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II und stellt den richtigen Umgang mit Geld, die Funktionsweise von Märkten und die verschiedenen Formen der Geldanlage im Kontext des Wirtschaftsgeschehens dar. Junge Menschen lernen wirtschaftliche Zusammenhänge besser kennen und beurteilen.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.