Jugendarbeitslosigkeit in Europa – Frieden und Sicherheit

Fach:
  • Geschichte / 
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert Arten von Arbeitslosigkeit, armutsgefährdete Personengruppen in der Europäischen Union und gesellschaftliche, wirtschaftliche, politische und persönliche Folgen von Arbeitslosigkeit.

teaser pic

Beschreibung

Nahezu ein Viertel aller Jugendlichen in der Europäischen Union sind im Jahr 2012 arbeitslos. Hinzu kommen über sieben Millionen junge Menschen, die nicht als arbeitslos registriert sind, aber weder Arbeit haben noch eine (Schul-)Ausbildung durchlaufen. Die Schülerinnen und Schüler lernen mithilfe des Arbeitsblatts zunächst die verschiedenen Arten von Arbeitslosigkeit kennen. Anschließend analysieren sie, welche Personengruppen in der Europäischen Union als besonders armutsgefährdet gelten und erörtern die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Folgen von Arbeitslosigkeit.

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.