Konsum – Einflussfaktoren und Folgen

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Die Arbeitsblätter von "MitVerantwortung" behandeln insgesamt acht Themen rund um den Komplex Corporate Social Responsibility und bauen inhaltlich aufeinander auf.

Die Struktur der Arbeitsblätter ist immer identisch: Die erste Seite präsentiert ausgewählte Materialien wie Infotexte, Zeitungsartikel, Zitate, Schaubilder. Die zweite Seite enthält entsprechende Arbeitsaufträge zum Thema.

teaser pic

Beschreibung

Tag für Tag tun wir jede Menge Dinge, die mit darüber entscheiden, ob das Klima geschützt, knappe Ressourcen geschont oder Menschenrechte geachtet werden: Das fängt beim morgendlichen Frühstücksei an und endet noch lange nicht, wenn wir abends im Internet surfen, um herauszufinden, welcher neue MP3-Player in Frage kommt. Konsumentinnen und Konsumenten können mit ihren Lebensgewohnheiten ganze Branchen umkrempeln, indem sie Unternehmen fördern, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung konsequent stellen. Das Arbeitsblatt beschäftigt sich daher mit der Bedeutung eines nachhaltigen Konsums für Verbraucher und Verbraucherinnen. In weiteren Arbeitsaufträgen, gegliedert in Aufgaben zum Einstieg (Klassenstufen 7 bis 9) und zur Vertiefung (Jahrgangsstufen 10 bis 13), beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler näher mit dem Thema Konsum.

 

Das Medienpaket "MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln"

Das Medienpaket "MitVerantwortung" der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Inhaltlich und methodisch setzt es sich mit dem Thema der freiwilligen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Komplexe "Nachhaltigkeit", "freiwillige gesellschaftliche Verantwortung" sowie "soziales und ökologisches Handeln". Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte darauf vorzubereiten, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.