Kühlen und Gefrieren

Fach:
  • Biologie / 
  • Physik / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
Schultyp:
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt beschäftigt sich mit der Funktionsweise von Kühlschrank und Gefriergerät und erklärt dafür Schülerinnen und Schülern den Kühlkreislauf sowie die Unterscheidung von statischer oder dynamischer Kühlung. Für eine Vermeidung von Lebensmittelabfällen gibt es außerdem wichtige Tipps in der Lagerung von Lebensmitteln.

teaser pic

Beschreibung

Im Sommer eine kühle Limonade aus dem Kühlschrank holen, die Lieblingsjeans waschen oder schnell noch Wasser für den Tee aufkochen. All dies gehört für viele Jugendliche zum Alltag. Kochen, Waschen, Spülen und das Kühlen von Lebensmitteln sind so selbstverständlich, dass man leicht vergisst, wie viel Energie dabei täglich verbraucht wird. In Zeiten von Klimawandel und knapper werdender Energieressourcen rückt der effiziente Umgang mit Energie mehr und mehr in den Mittelpunkt. Es kommt auf jeden einzelnen an, auch junge Menschen können heute mit Blick auf die Zukunft etwas dafür tun.
Durch die richtige Nutzung effizienter Geräte lässt sich jede Menge Energie – und damit auch Geld – einsparen. Das aktuelle Arbeitsblatt hält nützliche Tipps zum energiebewussten Umgang mit Kühlschrank und Gefriergerät für die Schülerinnen und Schüler bereit. Sie lernen dabei die Funktionsweise moderner Kühl- und Gefriergeräte kennen und erfahren, welche Ausstattung heute beim Energiesparen hilft.

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.