Max und Flocke Helferland: Soziales Miteinander in der Gemeinschaft

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
Schultyp:
  • Förderschulen / Sonderschulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsmaterial behandelt die Hilfsbereitschaft, die gegenseitige Rücksichtnahme in der Gemeinschaft und soziales Handeln.

teaser pic

Beschreibung

Der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer formulierte mit dem Satz "Verletze niemanden, vielmehr hilf allen, soweit du kannst" ein auf Mitempfinden beruhendes Prinzip für ethisches Handeln. Genau an dieser Stelle setzt der neu erschienene Max-und-Flocke-Unterrichtsbaustein "Hilfsbereit" an.

Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 und 6 soll damit vermittelt werden, wie bedeutsam helfen, gegenseitige Rücksichtnahme und soziales Handeln für jeden Einzelnen aber besonders für die Gemeinschaft ist. Er baut dabei auf den Inhalten des bereits erschienen Arbeitsblattes "Ehrensache" auf, welches sich mit dem Thema Ehrenamt auseinandersetzt.

Didaktischer Kommentar

Lebensweltbezug, Handlungsorientierung, Methodenvielfalt und entdeckendes Lernen sind dabei zentrale didaktische Prinzipien des neuen Unterrichtsbausteins. So setzen sich die Lernenden über Arbeitsaufträge, Geschichten, Bilder, Rechercheaufträge und Spiele selbständig und aktiv mit dem Thema auseinander.

Dabei erwerben sie nicht nur Faktenwissen sondern auch Sozialkompetenz, Handlungskompetenz, Methodenkompetenz und Medienkompetenz. Darüber hinaus bieten die hinterlegten Zeichnungen Ansatzpunkte für eine gemeinsame thematische Diskussion. Am Ende des Bausteines finden sich zwölf Wortkünstler-Spielkarten, mit denen das zuvor Gelernte spielerisch wiederholt und vertieft werden kann.

Einsatzmöglichkeiten bietet der Unterrichtsbaustein unter anderem in den Fächern Ethik, Kunst, Deutsch sowie im fachübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht. Die Materialien wenden sich an Grundschüler der Klassen zwei bis fünf. Haupteinsatzgebiete sind neben dem Projektunterricht die Fächer Deutsch und Sachkunde. Aufgrund des fachübergreifenden und fächerverbindenden Ansatzes bietet sich ebenfalls der Mathematikunterricht an. Die Schülerinnen und Schüler lernen, in den Aufgaben mit Texten umzugehen und diese zu verstehen, sodass sie ihnen gezielt Informationen entnehmen können und Sachverhalte und Situationen beurteilen und bewerten können. Weiter fördern die Aufgaben die Schülerinnen und Schüler, selbstständig Texte zu verfassen und diese präsentieren zu können, dabei ihre Ideen kreativ umzusetzen und mit allen Sinnen zu lernen.

Tipp des Monats

Aus der neuartigen Lehrwerk-Reihe "Europa – Unsere Geschichte" ist nun der dritte Band erschienen.

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.