Modelle der gesetzlichen Altersvorsorge

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert Modelle der gesetzlichen Altersvorsorge, die Rentenversicherung, Pro- und Kontra-Argumente sowie den Unterschied zwischen dem Staat als Arbeitgeber und privaten Unternehmen. Auf dem Schaubild werden in einer Tabelle die verschiedenen Modelle der gesetzlichen Altersvorsorge dargestellt.

teaser pic

Beschreibung

Die Deutschen werden immer älter und beziehen länger Rente. Gleichzeitig gibt es immer weniger Erwerbstätige, die Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen. Deshalb werden Forderungen laut, Beamte und Selbstständige in die gesetzliche Rentenversicherung einzubeziehen. Die kostenfreien Materialien zum Thema "Modelle der gesetzlichen Altersvorsorge" auf dem Schulportal bieten einen Überlick über die Pro- und Kontra-Argumente.

Das Arbeitsblatt zeigt, wie die gesetzliche Altersvorsorge organisiert ist und wo ihre Probleme liegen. Die Schülerinnen und Schüler überlegen, was den Staat als Arbeitgeber von privaten Unternehmen unterscheidet und ob die Finanzierungsprobleme gelöst werden könnten, wenn Beamte und Selbstständige in die Rentenversicherung einbezogen würden.

Auf dem Schaubild werden in einer Tabelle die verschiedenen Modelle der gesetzlichen Altersvorsorge dargestellt: gesetzliche Rentenversicherung, Beamtenversorgung und Versorgungssysteme für einzelne Berufsgruppen. Die Schülerinnen und Schüler können so die Bedingungen und Leistungen miteinander vergleichen.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.