Vielfalt leben – Vorurteile abbauen

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe I / 
Schultyp:
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Hauptschule / 
  • Realschule / 

Das Arbeitsblatt thematisiert Ausgrenzung und Diskriminierung durch Vorurteile und das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen vor dem Hintergrund der "inklusiven Schule".

teaser pic

Beschreibung

Vorurteile sind häufig an bestimmte Bilder von Personengruppen geknüpft und gehen mit abwertenden Pauschalurteilen einher. Die Folge können Ausgrenzung und Diskriminierung sein. "Behinderung" ist dabei ein Merkmal, das oft davon betroffen ist. Nicht nur vor dem Hintergrund der "inklusiven Schule", in der zunehmend Begegnungen zwischen Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderungen stattfinden, ist dies ein wichtiges Thema für den Unterricht. Mithilfe des Arbeitsmaterials überprüfen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 ihr eigenes Denken und Handeln, erkennen anhand von Beispielsituationen Vorurteile und ziehen aus der gemeinsamen Reflexion Schlüsse für das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen. Dadurch sollen sie verstehen lernen, was "Vielfalt leben" – auch in ihrem Alltag – bedeutet.

Über eine spielerische Einstiegsaufgabe nähern sich die Schülerinnen und Schüler der Thematik und machen sich den Unterschied zwischen den Begriffen "Stereotyp" und "Vorurteil" bewusst. Anschließend untersuchen sie an aktuellen Fallbeispielen, welchen gängigen Vorurteilen Menschen mit Behinderungen ausgesetzt sind und welche Rolle unter anderem die Medien dabei spielen. Zum Abschluss steht die Frage im Mittelpunkt, wie Begegnungsorte mit Menschen mit Behinderungen geschaffen werden können, um ein selbstverständliches Miteinander zu leben und Vorurteile zu überwinden.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.