MitVerantwortung: Sozial und ökologisch handeln im Unternehmen

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 

Die Lehrermappe richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 11 und behandelt die individuelle Berufs- und Lebensplanung, Corporate Social Responsibility (CSR) und Handlungsspielräume für Verbraucher und zukünftige Fach- und Führungskräfte.

teaser pic

Beschreibung

Das Thema "Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen" oder auch "Corporate Social Responsibility" (CSR) ist von stark wachsender Bedeutung für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
Als Verbraucher, als Fach- und Führungskräfte von morgen nehmen Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe künftig eine Schlüsselposition in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Sie sollten daher wissen, wie sich soziales, ökologisches und ökonomisches Engagement niederschlagen kann und an welchen Stellen sie selbst Verantwortung übernehmen können.
Die Lehrermappe "MitVerantwortung 2012" richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 11, also Jugendliche im Prozess der Berufsorientierung, die sich mit der Frage individueller Berufs- und Lebensplanung auseinandersetzen und wissen sollen, wo und wie sie als Verbraucher und zukünftige Fach- und Führungskräfte Handlungsspielräume nutzen können. Sie wird ergänzt durch kontinuierlich erscheinende Arbeitsblätter als Download, Overheadfolien und interaktive Tafelbilder.

 

Das Medienpaket "MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln"

Das Medienpaket "MitVerantwortung" der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Inhaltlich und methodisch setzt es sich mit dem Thema der freiwilligen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Komplexe "Nachhaltigkeit", "freiwillige gesellschaftliche Verantwortung" sowie "soziales und ökologisches Handeln". Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte darauf vorzubereiten, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.