Nachhaltiger Konsum und die Macht der Verbraucher

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Die Arbeitsblätter dienen dazu, einzelne Themen der Unterrichtsmaterialien zu vertiefen. Adäquat zu diesen werden zur thematischen Orientierung und Annäherung aktuelle Materialien wie Infotexte, Zeitungsartikel, Zitate, Karikaturen, Grafiken sowie differenzierte Arbeitsaufträge angeboten, welche die Materialien inhaltlich, methodisch und auf den drei abiturrelevanten Anforderungsebenen erschließen.

teaser pic

Beschreibung

3,99 Euro für ein Basic Top? Das klingt verlockend. Doch in der "KiK-Story" des ARD-Reporters Christoph Lütgert werden die fatalen Folgen einer solchen Preispolitik am Beispiel des Billig-Discounters KiK offengelegt. Der Imageschaden des Dortmunder Unternehmens nach der Sendung war immens. Zeitgleich mit der Empörungder Zuschauer über die vielen Missstände bei KiK wuchs auch die Bereitschaft der Verbraucher, ihr Konsumverhalten zu überdenken. "Immer mehr Menschen", so auch eine Sendung des WDR ,Faire Mode – Faire Preise?’, "möchten sich buchstäblich anständig anziehen". Das Arbeitsblatt behandelt die Bedeutung von CSR für heutige Konsumenten am Beispiel der "KiK-Story", stellt Reaktionen des Unternehmens und seine Maßnahmen auf das Verbraucherverhalten in Form eines Image-Wandels dar.

Tipp des Monats

Band 2 des deutsch-polnischen Lehrwerks "Europa – Unsere Geschichte" wurde mit dem Viadrina-Preis ausgezeichnet.

Karikatur des Monats

Der Karikaturist, Cartoonist und Illustrator Michael Hüter entwirft jeden Monat eine neue Karikatur für Jugend und Bildung.