Unternehmensverantwortung und Gesellschaft

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Berufliche Bildung / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 

Das Arbeitsblatt setzt sich mit den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen CSR-Interessen auseinander. Die Lernenden diskutieren in einem Rollenspiel Vor- und Nachteile, die sich für die Akteure aus den genannten Bereichen ergeben.

teaser pic

Beschreibung

Gesellschaftliche Unternehmensverantwortung (CorporateSocial Responsibility, kurz: CSR) bringt Vorteile – und zwarfür alle Seiten: für die Gesellschaft – also die Verbraucher, Mitarbeiter eines Betriebs, deren Familien und die Umwelt – und für die Unternehmen selbst. CSR kann sich in verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zeigen. Das Arbeitsblatt nennt dafür verschiedene Beispiele und behandelt CSR in Zusammenhang mit Wünschen der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In einem Rollenspiel diskutieren die Schülerinnen und Schüler Vor- und Nachteile, die sich für die Akteure aus den genannten Bereichen ergeben.

 

Das Medienpaket "MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln"

Das Medienpaket "MitVerantwortung" der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Inhaltlich und methodisch setzt es sich mit dem Thema der freiwilligen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Komplexe "Nachhaltigkeit", "freiwillige gesellschaftliche Verantwortung" sowie "soziales und ökologisches Handeln". Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte darauf vorzubereiten, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.