"Die Welt in meinem Zimmer"

Fach:
  • Politik / SoWi / 
Schulstufe:
  • Sekundarstufe II / 
Schultyp:
  • Berufliche Schulen / 
  • Gesamtschule / 
  • Gymnasium / 
  • Realschule / 

Die Arbeitsblätter und Folien dienen dazu, einzelne Themen der Unterrichtsmaterialien zu vertiefen. Adäquat zu diesen werden zur thematischen Orientierung und Annäherung aktuelle Materialien wie Infotexte, Zeitungsartikel, Zitate, Karikaturen, Grafiken sowie differenzierte Arbeitsaufträge angeboten, welche die Materialien inhaltlich, methodisch und auf den drei abiturrelevanten Anforderungsebenen erschließen.

teaser pic

Beschreibung

Die Globalisierung hat vielen Menschen neue Chancen eröffnet. Niemals zuvor gab es eine solche Vielfalt an Waren. Die Preise vieler Konsumgüter fielen und wurden für breite Bevölkerungskreise erschwinglich. Der Zugang zu modernen Kommunikations- und Informationsmitteln machte Millionen Menschen zu aktiven Mitspielern in einer globalen Gemeinschaft. Als "Weltbürger" sind wir aber auch über die Schattenseiten der Globalisierung wie Kinderarbeit, Lohndumping, Zerstörung der Ökosysteme und wachsende Slums in den Megacitysder Entwicklungsländer informiert. Wie können aufgeklärte Verbraucher die Chancen der Globalisierung nutzen, ohne die Schattenseiten zu fördern? Das Arbeitsblatt geht dieser Frage am Fallbeispiel der globalen Mittelschicht nach. Es zeigt eine Trendstudie der Otto Group von 2011 zum ethischen Konsum und bespricht diese im Zeichen der Globalisierung und Verstädterung.

 

Das Medienpaket "MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln"

Das Medienpaket "MitVerantwortung" der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Inhaltlich und methodisch setzt es sich mit dem Thema der freiwilligen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Komplexe "Nachhaltigkeit", "freiwillige gesellschaftliche Verantwortung" sowie "soziales und ökologisches Handeln". Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte darauf vorzubereiten, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

Tipp des Monats

„Europa – Unsere Geschichte“ – für einen innovativen Geschichts-
unterricht!

Umfrage

Wie sollte Unterricht nach Corona aussehen?

 

Karikatur des Monats

Weitere Karikaturen von Michael Hüter finden von Sie bei Jugend und Bildung und Lehrer-Online.